Reittherapie


Pferde eignen sich besonders als CO-Therapeut für die Tiergestützte Therapie / Reittherapie. Der Mensch wird dabei ganzheitlich, also körperlich, geistig, emotional und sozial angesprochen. Das Pferd ermöglicht eine Therapie- Unterstützung, bei der das Wohlbefinden und die individuelle Förderung im Vordergrund stehen. Mit geziehlten Übungen neben oder auf dem Pferd lassen sich Defizite in verschiedenen Bereichen aufarbeiten.

Der Kontakt mit Pferden ist anregend und entspannt zugleich.

Je nach Therapieziel ist es möglich, andere Tiere, die bei uns auf dem Hof leben miteinzubeziehen.

 

Isabelle Stuber bietet in Einzelstunden,

Reittherapie für Kinder von 5 bis 12 Jahren an.

 

Meine Schwerpunkte liegen bei :

 

- Psychomotorischen Schwierigkeiten

- Fein- und Grobmotorischen Schwierigkeiten

- Bindungsstörungen

- Gleichgewichtsstörungen

- Essstörungen

- Verhaltensauffälligkeiten zum Beispiel ADHS /ADS

- Traumas

- Trauerbegleitung

- Reittherapie eignet sich auch für einen sanften Reiteinstieg bei 

   ängstlichen Kindern.

 

 

 

 

Dauer: 60 Minuten                                                                                                             Infos und Anmeldung unter:

Kosten: Während meiner Ausbildung 40CHF,                                                       Isabelle Stuber: 052 763 19 67

nach Abschluss der Ausbildung ab März 2021, 75CHF                                         

Zeit: Nach Vereinbarung

 

Dezember, Januar und Febuar ist jeweils Winterpause.

 

Download
Anmeldeformular Reittherapie
1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 35.5 KB